Punkte für GRT Grasser Racing beim Blancpain-GT-Sprint-Auftakt in Misano

03.04.2017

Nicht der erhoffte Podiumsplatz, aber immerhin die ersten Punkte auf dem Konto: Für das österreichische Grasser Racing Team verlief das Auftakt-Wochenende der Blancpain-GT-Sprintserie im italienischen Misano zwar nicht ganz nach Wunsch, doch immerhin bekam man trotz einiger unglücklicher Zwischenfälle die Bestätigung, vom Speed her im Spitzenfeld mithalten zu können. Äußerst turbulent wurde es bereits im[…]

Podium Ziel für GRT Grasser Racing beim Blancpain-GT-Auftakt in Misano

31.03.2017

Die erste große Meisterschafts-Bewährungsprobe der Saison 2017 steht für das österreichische Grasser Racing Team an diesem Wochenende im italienischen Misano auf dem Programm. Auf dem über vier Kilometer langen Kurs in der Nähe der Adria-Küste beginnt ab Freitag mit der Blancpain-GT-Sprintserie eine der hochklassigsten internationalen Meisterschaften im GT-Sport. Mit dem Qualifikationsrennen am Samstag Abend und[…]

Volles Programm für GRT Grasser Racing Team in der Saison 2017

15.03.2017

Auch wenn zunächst im März noch einmal zwei große Langstreckenrennen für das GRT Grasser Racing Team auf dem Programm stehen: Der Blick der österreichischen Mannschaft um Teamchef Gottfried Grasser geht schon weiter nach vorn. In der Saison 2017 will man mit dem Lamborghini Huracan in zwei Top-Kategorien um Meisterschafts-Ehren kämpfen. Zunächst ist da die Blancpain[…]

Von Dubai nach Daytona: GRT Grasser Racing will jetzt in den USA das Pech besiegen

24.01.2017

Zwei 24-Stunden-Rennen innerhalb von zwei Wochen stellen für jedes Rennteam eine besondere Herausforderung dar, speziell natürlich für ein relativ kleines wie das GRT Grasser Racing Team. Trotzdem stellt sich die österreichische Mannschaft dieser schwierigen Aufgabe. Nach einem schnellen und konkurrenzfähigen, aber von sehr viel Pech überschatteten Auftritt in Dubai geht der Blick deshalb bereits jetzt[…]