Immer ganz oben – Traumwochenende für GRT Grasser Racing Team in Brands Hatch

08.05.2017

Pole-Position, zwei Rennsiege, zweimal schnellste Rennrunde und die Führung in der Meisterschaft: Besser hätte es für das Grasser Racing Team beim zweiten Saisonrennen der Blancpain GT Sprint Serie im englischen Brands Hatch kaum laufen können. Mirko Bortolotti und Christian Engelhart im Lamborgini Huracán mit der Startnummer 63 drückten dem gesamten Wochenende eindeutig ihren Stempel auf.[…]

Top Ten und zwei Trophy-Siege für GRT Grasser Racing beim Auftakt des ADAC GT Masters

06.05.2017

Eine Top-Ten-Platzierung und zwei Siege in der Trophy-Wertung für Rolf Ineichen (CH) – das ist die durchaus positive Bilanz des GRT Grasser Racing Teams beim Auftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben. Und das Gesamtergebnis hätte sogar noch besser ausfallen können, hätte nicht eine Strafe wegen eines Regelverstoßes unter Safety-Car im zweiten Rennen am Sonntag[…]

Sieg für GRT Grasser Racing Team beim Blancpain-GT-Endurance-Auftakt in Monza

26.04.2017

Endlich klappte es für das GRT Grasser Racing Team, endlich klappte es mit der ganz großen Belohnung für die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate: Beim Auftaktrennen der Blancpain-GT-Endurance Serie auf dem italienischen Traditionskurs von Monza feierten Mirko Bortolotti (I), Andrea Caldarelli (I) und Christian Engelhart (D) im Lamborghini Huracán GT3 mit der Nummer[…]

Podium und Klassensieg für GRT Grasser Racing beim Heimrennen auf dem Red Bull Ring

12.04.2017

Rang zwei im Gesamtklassement mit dem Lamborghini Huracan GT3 und der Sieg in der ProAm-Kategorie – für das Grasser Racing Team brachte das 12-Stunden-Rennen der Creventic-Serie auf dem heimischen Red-Bull-Ring einen schönen Erfolg, der so auch ein wenig über den Ausfall des Pro-Autos hinwegtrösten konnte, das lange um den Gesamtsieg gekämpft hatte. Ein ganz besonderes[…]