Grasser Racing mit starker Leistung beim 1.000km-Rennen

21.06.2015

Optimale Rennbedingungen in Südfrankreich beim 6 Stunden-Rennen Pole-Position und Meisterschaftspunkte für Lamborghini Huracán GT3 Vorbereitungen für das 24h-Rennen von Spa laufen bereits Die spannende Blancpain Endurance Serie beendete mit der dritten Runde die erste Halbzeit in ihrer Rennsaison 2015. Auf der in der Provence gelegenen Rennstrecke Paul Ricard HTTT (FRA)  fand am Wochenende das 6-Stunden-Rennen[…]

GRT siegt mit Lamborghini Huracán GT3 auf dem Red Bull Ring

07.06.2015

Heimspiel für das Grasser Racing Team erfolgreich Grasser Racing mit starkem Lamborghini Huracán-Debüt auf dem Red Bull Ring Erster Sieg eines echten Lamborghini beim ADAC GT Masters-Debüt Mit dem Einsatz beim ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring feierte das Grasser Racing Team am Wochenende den ersten Einsatz des neuentwickelten Lamborghini Huracán GT3 in[…]

Grasser Racing Team im neuen Lamborghini Huracán GT3 am Red Bull Ring

26.05.2015

Ein Lamborghini Huracán GT3 im Einsatz Podium im Visier Liveübertragung der Rennen auf SPORT1 Das am Red Bull Ring (AUT) ansässige Rennteam Grasser Racing wird bei der nächsten ADAC GT Masters – Veranstaltung mit einem neuen Lamborghini Huracán GT3 dabei sein und damit die Premiere des neu entwickelten Lamborghini Huracán GT3 auf dem Red Bull[…]

Grasser Racing Team mit angezogener Handbremse in Silverstone (GBR)

25.05.2015

Zwei Lamborghini Huracán GT3 im Einsatz Strenge Einstufung bei der BoP verhindert besseres Ergebnis Insgesamt gute Leistung von Team und Piloten Die Grafschaft Northamptonshire in Großbritannien war am Wochenende Treffpunkt der Supersportwagen aus aller Welt. Dort fand auf der Rennstrecke in Silverstone die zweite Runde der Blancpain Endurance Serie statt. Das Grasser Racing Team (AUT)[…]

Siegentscheidung für Monza nach Verhandlung vertagt

21.05.2015

Nach dem Auftaktrennen in der Blancpain Endurance Serie am 12. März 2015 in Monza (ITA) wurde der Lamborghini Huracán GT3  mit der Startnummer #19 vom Grasser Racing Team aus Österreich von der Wertung ausgenommen. Der Gesamtsieg wurde dem Team mit dieser Entscheidung vorerst aberkannt. Die technischen Kommissare stellten nach dem Rennen fest, dass die Tankanlage[…]