Grasser Racing Team rüstet für die Saison 2014 mit Piloten und Boliden kräftig auf

01.03.2013

Unfortunately only available in German. Nach dem sensationellen Vizemeistertitel in der FIA GT Meisterschaft 2013 steht der nächste große Schritt des Murtaler Rennteams am Programm. Mit drei Lamborghini Gallardo Rennfahrzeugen wird das Grasser Racing Team in der Blancpain Sprint Series, DMV Touring Car Challenge und der Lamborghini Super Trofeo bei insgesamt 18 Rennevents an den Start gehen. Der Rennkalender umfasst Veranstaltungen in Frankreich, Belgien, Portugal, Deutschland, Niederlande, Großbritannien, Slowakei und Azerbaijan. Der traditionelle Gaststart beim ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring darf dabei nicht fehlen. header_01_2014 Insgesamt sieben Piloten werden in der kommenden Saison am Steuer eines Lamborghinis des Grasser Racing Teams sitzen. Der Murtaler Hari Proczyk, Jeroen Bleekemolen (NL), Sascha Halek (A) sowie Martin Matzke (CZ) nehmen die Blancpain Sprint Series in Angriff. Sandro Bickel (A) und Ronald Hölling (D) geben in der DMV Touring Car Challenge Gas und ein weiterer Murtaler, Gerhard Tweraser, versucht sein Bestes in der Lamborghini Super Trofeo.   Die Vision von Teamchef Gottfried Grasser, eines der erfolgreichsten GT-Teams Europas zu werden, diese wird bereits beschritten!

TEAMPRÄSENTATION >>> 26. März 2014 | 18:30 Uhr

Das Grasser Racing Team stellt sich am 26. März 2014 der Presse und einigen geladenen Gästen vor. Als Ort wurde das Autohaus Mazda Grasser in St. Margarethen bei Knittelfeld gewählt. Wir laden Sie herzlich dazu ein mit uns gemeinsam die Saison 2014 in Angriff zu nehmen. Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt.  

Werden Sie ein Teil von österreichischer Motorsportgeschichte!

Test Portimao 3